[ Kostenlose Kontaktaufnahme zum Freiberufler ] [ Zurück zur Startseite ]

Aktuelles QM-Projektgesuch vom 26.11.2017

QM-Berater QM-Projektmanagerin, Dozentin (w)


Wohnsitz: D-Berlin
QM-PERSONAL - QM-Projektgesuch Chiffre-Nr.: FB 1121/10169
1. Basisinformation
Position: QM-Berater QM-Projektmanagerin, Dozentin Verfügbar ab: 01.01.2018
Höchster Bildungsabschluß: Diplompädagogin Fachrichtung: Bildung, Gesundheit, Soziales, Dienstleistung
QM-Erfahrung seit: 2002
QM-Zusatzausbildung: ja QM-Auditor: ja
Region: D-Berlin an Region gebunden?: nein
Stunden-Honorar in Euro ohne Mehrwertsteuer: 79
2. Projekterfahrung
2.1 Repräsentatives Projekt I
von: Okt 2013 bis: Nov 2013
Branche: Bildung Position: Beraterin, QM-Dienstleisterin
Projektbezeichnung: Allround Qualitätsservice zur Vorbereitung auf die Zertifizierung
Projekt-Kurzbeschreibung:Qualitätsservice bis zur bereits erfolgten AZAV-Zertifizierung:
Beratung, Ist-Analyse, QM-Projektplanung, Entwicklung des Qualitätsmanagements und der Dokumentation auf der Basis von DIN EN ISO 9001 und AZAV - im Dialog mit Leitung/ Mitarbeitern -
incl. QM-Handbuch, Prozessbeschreibungen, Checklisten, elektronische-QM-Dokumentationsstruktur.
Beratung zum Datenschutz und Vermittlung von Beratung zur Arbeitssicherheit.
Durchführung der internen Audits,
Coaching der Leitung vor dem Zertifizierungsaudit.
2.2 Repräsentatives Projekt II
von: Mai 2012 bis:
Branche: Gesundheit/Soziales Bildung Position: Auditorin
Projektbezeichnung: Abnahme von externen Audits im Auftrag von Zertifizierungsgesellschaften
Projekt-Kurzbeschreibung:seit 05/2012 freiberufliche Auditleiterin für Qualitätsmanagementsysteme nach DIN EN ISO 9001 für die EAC Branchen 35 (Erbringung von Dienstleistungen für Unternehmen), 37 (Erziehung und Unterricht), 38/1 (Gesundheitswesen), 38/3 Gesundheitswesen 38/2 (Sozialwesen und Pflege) und für die Zulassung von Bildungsträgern und Maßnahmen nach §§ 178 und 179 SGB III in Verbindung mit der AZAV
2.3 Repräsentatives Projekt III
von: Jan 2011 bis: März 2015
Branche: Bildung branchenübergreifend Position: Referentin
Projektbezeichnung:
Projekt-Kurzbeschreibung:Dozentin für Qualitätsmanagement des Kurses "Zertifizierte/-r Qualitätsmanagementbeauftragte/-r / mit TÜV-Prüfung

Dozentin des Kurses "Qualitätsmanagement-Beauftragter und Interner Auditor im Gesundheitswesen ISO 9001 und EN 15224

Interne Mitarbeiterschulung bei einem Bildungsträger (alle Hierarchieebenen) zur DIN EN ISO 9001 und AZAV, begleitend zu einem Umstrukturierungsprozess des QMS

QM-Trainerin in Fortbildung für Fachkräfte, Einführung in das Qualitätsmanagement, ISO 9001, EFQM ...


3. QM-Fähigkeiten Selbst-Bewertung
DIN EN ISO 9000ff:2008/2015 sehr gut
DIN EN ISO 9004:2009 sehr gut
DIN EN ISO 19011:2011 sehr gut
AZAV sehr gut
DIN EN 15224 sehr gut
Eigene Anmerkungen zu QM-Fähigkeiten Qualifikationen:

Risikobeauftragter und Risikomanager (zertifiziert durch Quality Austria, Zertifikat Nr. RM/17/0023 vom 07.11.2017, gültig bis 06.11.2020)
Qualitätsauditorin TÜV (Personenzertifizierung: TÜV Nord CERT GmbH analog EOQ-Regelwerk, Zertifikat Nr. 44-503-120720-11586-QA-2 gültig bis 19.07.2018
Fachauditor/-in DIN ISO 29990 (RKW Berlin-Brandenburg, 2011)
Qualitätsmanager TÜV (TÜV Nord Akademie, 2012)
Qualitätsmanagement-Beauftragter QMB-TÜV (TÜV SÜD Akademie, 2010)
Bildungsmanagerin (zertifiziert durch TÜV-Rheinland, 2009 rezertifiziert 2012 und 2015, Zertifikat PersCert TÜV Nr. 2333316, gültig bis 20.04.2018)
Sozialmanagerin

Grundberufe:
Diplompädagogin Studienrichtung Erwachsenenbildung
staatlich anerkannte Ergotherapeutin

Normen: DIN EN ISO 9001:2015, DIN ISO 29990:2010, DIN EN ISO 9004:2009, DIN EN 15224, ISO 31000 auch in Verbindung mit ONR 49001

Spezifikation: DIN SPEC 91020 (Gesundheitsmanagementsystem)
Weitere Branchenspezifische QM-Kenntnisse im Bildungsbereich (incl. AZAV), Kitabereich und Gesundheitsbereich.

Berufung mehrerer Zertifizierungsgesellschaften zur Auditleiterin für Qualitätsmanagementsysteme nach DIN EN ISO 9001 für die EAC Branchen 35 (Erbringung von Dienstleistungen für Unternehmen), 37 (Erziehung und Unterricht), 38/1 (Gesundheitswesen), 38/3 Gesundheitswesen 38/2 (Sozialwesen und Pflege) und für die Zulassung von Bildungsträgern und Maßnahmen nach §§ 178 und 179 SGB III in Verbindung mit der AZAV

Erfahrung in der Anwendung folgender QM-Modelle/-Tools:
European Foundation for Quality Management (EFQM)
Fehlermöglichkeit-Einfluss-Analyse (FMEA)
Kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP)
Plan Do Check Act (PDCA)
Quality Function Deployment (QFD)
8d-Methode

4. Office-Software
Bewertung Andere Software Bewertung
MSWord sehr gut MS Project gut
MSExel sehr gut
MS Powerpoint sehr gut
5. Fremdsprachen Bewertung
Englisch Wort+Schrift gut
Französisch Grundkenntnisse
6. Ergänzende Anmerkungen zum QM-Qualifikationsprofil:
Turbo Umstellung auf DIN EN ISO 9001:2015!!!

Mein Angebot sind Qualitätsmanagementdienstleistungen mit Schwerpunkt in den Branchen: Bildung, Gesundheit, Soziales und dem Dienstleistungsbereich.

Meine Serviceleistung beim Aufbau oder der Pflege Ihres Qualitätsmanagementsystems ist:

pragmatisch und effizient,
kundenorientiert,
flexibel und orientiert an Ihren Arbeitsprozessen.

Qualitätsdienstleistungen können auf Ihren Wunsch bedarfsorientiert mit Bildungsmanagementdienstleistungen, Gesundheitsmanagementdienstleistungen oder Schulungen verknüpft werden.

Mögliche Serviceleistungen sind z.B.:

aktuell: Revision DIN EN ISO 9001
•GAP-Analyse (Ermittlung der Differenzen zwischen dem aktuellen Stand Ihres Qualitätsmanagementsystems und den Anforderungen des Normentwurfs ISO/DIS 9001 mit Ergänzung nach Herausgabe der Normrevision)
•Beratung zur Umstellung
•praktische Unterstützung bei der Umstellung der "dokumentierten Information"

kontinuierliche Angebote:
•Einführung und Umsetzung von Risikomanagement-Systemen nach ISO 31000 (auch in Verbindung mit ONR 49001)
•Einführung und Umsetzung von Qualitätsmanagement-Systemen nach DIN EN ISO 9001 und/oder DIN ISO 29990 und/oder AZAV und/oder DIN EN 15224
•Beratung vor Ort
•IST-Analyse
•Support bei Ihrer Qualitätsplanung
•Serviceleistung Erstellung des Qualitätsmanagementhandbuches bzw. der dokumentierten Information (im Dialog)
•Erstellung von Prozessbeschreibungen, Verfahrens-, Arbeits- und Prüfanweisungen, Formularen, Checklisten etc. im Dialog
•Unterstützung bei Einführung oder Umstellung auf eine elektronische Qualitätsmanagementdokumentation
•Mitarbeiterschulungen (alle Hierarchieebenen)
•Durchführung von internen Audits mit Erstellung des Auditberichts
•Unterstützung Ihres QMB beim internen Audit
•Lieferantenaudits
•Vorbereitung auf externe Audits
•Vorbereitung auf die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 und/oder DIN ISO 29990 und/oder AZAV .
•Unterstützung bei der Implementierung der QM –Maßnahmen
•Anleitung Managementbewertung und Managementbericht
•auf Wunsch Begleitung des/der unabhängigen Sachverständigen bei einem externen Audit
•Weiterentwicklung Ihres QMS, Anpassung an neue Normen
•Begleitung und Unterstützung nach der Zertifizierung

[ Kostenlose Kontaktaufnahme zum Freiberufler ] [ Zurück zur Startseite ]